SOS Rio Grande do Sul

INFORMATIONEN UND KONTAKT

Der Bundesstaat Rio Grande do Sul wird nach heftigen Regenfällen von schweren Überschwemmungen heimgesucht. Die Behörden sprechen von der größten Klimakatastrophe, die der Bundesstaat je erlebt hat. 

Private Initiativen, öffentliche Einrichtungen sowie zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger bemühen sich, den betroffenen Gemeinden zu helfen, die Rettungsmaßnahmen zu koordinieren und Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um die Auswirkungen dieser Notsituation zu minimieren. Es gibt Tausende von Obdachlosen und erhebliche materielle und strukturelle Schäden in verschiedenen Regionen des Staates, in dem über zwei Drittel der Gemeinden direkt von den Überschwemmungen betroffen sind. 

Mit dem Ziel, die Gesellschaft, in der wir tätig sind, zu informieren und zu unterstützen, hat die AHKRS die wichtigsten Informationsportale:

Weitere Informationen

Zivilschutz

Geltende Warnungen und Warnhinweise:

weiter

*Seite auf Portugiesisch

Pegelstände der Flüsse

Hydrologische Daten DRHS/SEMA. Informationen über Flusspegel.

Quelle: Landesministerium für Umwelt RS

Guaíba-Ebene

weitere Flüsse: Rio Gravataí, Rio dos Sinos, Rio Caí, Rio Taquari, Rio Urugua:

weiter