AHK Business Center (Brasilien und Argentinien)

Das Angebot "AHK Business Center" basiert auf der Zielsetzung, deutschen kleinen und mittelständischen Unternehmen den Einstieg in den brasilianischen bzw. argentinischen Markt mit einer Firmenpoolbeteiligung zu erleichtern. Für diese exklusive Dienstleistung wird Ihnen 20% der Arbeitszeit einer unserer Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. D.h. ohne aufwändige Personal- und Bürostruktur, und damit ohne hohe Kosten, kann sich Ihr Unternehmen voll und ganz auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren.
      
Dieses spezielle Angebot können wir Ihnen durch unser interkulturelles, erfahrenes und zweisprachiges Personal, das Sie hier vor Ort vertreten und betreuen wird, gewährleisten. Die Betreuung reicht von der Bearbeitung allgemeiner Anfragen, Hilfe beim Markteinstieg, Standortanalyse bis zur Planung und Betreuung von Geschäftsreisen. Des Weiteren finden Sie in der folgenden Tabelle eine kleine Auswahl von unserem breiten Dienstleistungsspektrum.

  • Bereitstellung einer virtuellen Geschäftsadresse Faxanschluss, Telefondurchwahl und E- Mail-Account

  • Entgegennahme von Telefonaten während der Geschäftszeiten und Weiterleitung der Korrespondenz

  • Erhebung branchenspezifischer Marktinformationen (inkl. Erfassung und Auswertung vorhandener Informationsquellen, z.B. Literatur, Messen und Ausstellungen, Organisationen und Verbände, Normen und Standards)

  • Unterstützung bei der Kontaktanbahnung zu Geschäftspartnern (d.h. Selektion und Bewertung potentieller Unternehmen / Geschäftspartner)

  • Vorbereitung und Betreuung von Geschäftsbesuchen sowie Bereitstellung eines Arbeitsplatzes in der AHK Rio Grande do Sul, AHK Säo Paulo bzw. AHK Buenos Aires während des Aufenthalts

Sie haben außerdem nicht nur einen Experten mit profunder Marktkenntnis an Ihrer Seite, sondern auch das gesamte Kontaktnetzwerk der Kammer, mit Zugang zu lokalen Rechtsanwälten, Steuerberatern, Immobilienmaklern, Personalberatern und Versicherungsmaklern, die sich auf transatlantische Geschäftsbeziehungen spezialisiert haben sowie zu diversen lokalen Handelskammern, Verbänden, Behörden und Ministerien.

Die Dienstleistung "AHK Business Center" ist eine fortlaufende Mitgliedschaft und umfasst einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten, in der Sie die zuvor vereinbarten Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Die Kündigung für das erste Mitgliedsjahr muss drei Monate vor dessen Ende erfolgen. Nach dem Ende des ersten Mitgliedsjahres ist eine quartalsweise Kündigung - mit einer vierteljährlichen Kündigungsfrist - möglich. Der gleiche Anspruch auf Kündigung wird auch der Handelskammer gegeben.

Eine Aufstockung der Arbeitszeit auf z.B. 50% ist auf Anfrage möglich.

Kontakt

Dietmar Sukop
Stv. Hauptgeschäftsführer

(+55 51) 3222-5766
E-mail